Herbsttrends und Farben 2019

von Katrin Hermanns

Farben

Dieser Herbst wird farbig. Und das freut besonders den Herbsttyp. Denn warme, erdige Farben, die Menschen vom Herbsttyp tragen sollten, liegen
dieses Jahr voll im Trend.
Allen voran Braun in sämtlichen Farbnuoncen.
Rostbraun und Cognac sind gerade megahip und zu fast allem kombinierbar.
Aber auch Pfirsich und Coralle liegen voll im Trend. Nicht zu vergessen Violet und Senfgelb.

Geschenk Bild - gift image

Alle Erdtöne wie Rostrot, Orange, Beige, Terracotta, Gold, Kürbis, Khaki oder Olivgrün passen ebenfalls wunderbar in diese Zeit.
Die Farben für den Herbsttyp waren lange Zeit nur auf alternativen Märkten oder in wenigen Geschäften zu finden.

Diesen Herbst starten sie durch, und das nicht nur im Freizeitlook, sondern auch im Businessbereich.

Probieren Sie es aus. Wer sich unsicher ist, wählt zunächst nur ein farbiges Teil und kombiniert es mit Schwarz oder Weiß. Diese zeitlosen Klassiker sind immer in Mode und geben dem farbigen Element im Look den nötigen Raum.

Oder sie wählen Accessoires in Herbstfarben.
Diesen Herbst sind Hüte und Taillengürtel sehr angesagt und peppen jedes Outfit auf.
Den Schmuck sollten Sie dabei ebenfalls auf den Herbsttyp abstimmen. Ideal dazu passt Schmuck in Gelb-oder Rotgold, aus Messing oder Kupfer sowie
klassische Perlen.

Fehlt nur noch das richtige Make-up. Für Rouge und Lippenstift sollten zum Teint passende Rot- oder Brauntöne gewählt werden. Als Kontrast dazu passt
Lidschatten in Braun, Khaki oder Gold.

Ich berate Sie gerne zu ihrem persönlichen Farbtyp und stelle für Sie Outfits zusammen, die Sie umwerfend aussehen lassen.

Muster

Klassische Muster sind ein weiterer Trend für diesen Herbst. Karos und Karierte Stoffmuster wie Tartan sowie Hahnentritt sind ein echter Hingucker
und dürfen auch gerne miteinander kombiniert werden. Neu interpretiert und modern gestylt wirken Evergreens wie der Schottenrock gar nicht mehr so
altbacken. Dasselbe gilt für Animalprint. Besonders Leo gehört mittlerweile als Basicteil in jeden Kleiderschrank.

Schnitte

Auch bei den Schnitten zeichnet sich ein Trend ab. Jacken, Mäntel und Oberteile mit ausgeprägter Schulterpartie sind aus den 1980ern zurück.
Kastige Formen sind gefragt und auch der Oversize-Style hält sich in diesem Herbst. Diesen Look bitte mit Vorsicht stylen. Hier kommt es auf die richtigen
Proportionen an.
Auch hier berate ich Sie gerne und finde mit Ihnen zusammen den richtigen Style für ihren Figurtyp.

Zurück