Curvy

von admin

Es gibt keine falsche Figur, es gibt nur falsche Kleidung! Dies gilt besonders für die großen Größen. Denn Kurven lassen sich wunderbar mit der richtige Kleidung in Szene setzen. Und mit dem richtigen Wissen auch das ein oder andere Kilo prima wegschummeln.

Wichtig dabei ist zunächst der ehrliche Blick auf den eigenen Körper. Wo liegen die eigenen Vorzüge, wo gibt es Regionen, die Sie gerne kaschieren möchten. Mit einem guten Auge für die eigene Figur und einem Händchen für die richtigen Stoffe, Schnitte und Materialien können Sie jede Figur toll verpacken.

V-Ausschnitte und viele vertikale Linien im Outfit sorgen beispielsweise für eine optische Streckung. Gut geeignet sind außerdem fließende Stoffe in guter Qualität und nicht zu eng anliegend, um Rundungen optimal zu umschmeicheln. Stoffe mit viel Stoffvolumen wie z.B. Tweed, Boucle oder Leinen dagegen tragen eher auf und sind daher nicht zu empfehlen. Bei Jacken und längeren Oberteilen sollten Sie darauf achten, dass sie nicht auf der breitesten Stelle des Körpers enden. Kaschieren statt verstecken ist hier das Motto.

Auch passende Assesoires setzen Akzente und lenken den Blick auf die Stärken des Körpers! Lange Ketten, Statement-Ohrringe und generell Schmuck, der Ihr Gesicht in den Focus setzt, ist vorteilhaft. Aber Achtung, seien Sie vorsichtig mit Taschen und Details an Stellen, die sie nicht betonen wollen. Auch zu kleine Taschen oder zu kleine Muster wirken unvorteilhaft.

Gerne helfe ich Ihnen mit einer individuellen Image –und Typberatung, Ihre Proportionen besser kennenzulernen und den für Ihre Figur optimalen Look zu finden.

Das richtige Make-Up unterstützt hierbei immer das Outfit. Bei einer Make-up Beratung zeige ich Ihnen, wie Sie elegante Highlights setzen oder Schmuckstücke gekonnt als Eyecatcher verwenden.

Leider endet bei den meisten Geschäften die Auswahl bei Größe 40-42 und es ist nicht immer leicht, schicke Mode in size plus zu finden. Auch hier berate ich Sie gerne. Wie wäre es mit einer Einkaufsberatung in Hamburg.

Tip:

das A und O sind perfekt sitzende und möglichst nahtlose Unterwäsche. Erlaubt sind auch Bodysuits. Sie modelieren eine schöne Körpersilouette und mogeln bis zu einer halben Größe weg.

Ein dezenter Absatzschuh schenkt Ihnen zusätzlich Größe und rundet Ihr Outfit ab.

Zurück